Homeschooling mit dem Maiß Aufgaben-Portal

In Web Apps by Weptun GmbH

Der Maiß-Verlag unterstützt die Schulen und Lehrer mit einer unkomplizierten, sicheren und kostenlosen Online-Lösung während der Corona-Krise. Dabei hat Weptun auf Grund der zeitlichen Dringlichkeit kurzfristig Entwickler-Ressourcen zur Verfügung gestellt, um dem Verlag so eine möglichst geringe Time-to-Market zu ermöglichen.

Das neu entwickelte Maiß Aufgaben-Portal hat das Ziel, die mühsame Aufgabenverteilung per E-Mail zu ersetzen und ermöglicht eine strukturierte Verwaltung der Aufgaben nach Schülern, Klassen und Fächern inklusive einer übersichtlichen Darstellung der Antworten. Es stellt damit eine große Hilfe für Lehrer, Eltern und Schüler bei der Bearbeitung von Wochenplänen und Aufgaben dar.

Das Portal vereint Kommunikations- und Cloudfunktionalitäten. Durch die entwickelte Struktur sind alle Nachrichten und Dateien nicht nur nach Klasse und Fach sortiert, sondern auch automatisch einer spezifischen Hausaufgabe zugeordnet. Ohne zusätzlichen Aufwand haben Schüler bzw. Eltern damit eine geordnete Liste aller gestellten Hausaufgaben sortiert nach Schulfach und können leicht den Überblick behalten. Lehrkräfte erhalten automatisch pro gestellter Hausaufgabe eine Liste aller Schüler inklusive der Kennzeichnung, wer bereits eine Lösung abgegeben hat oder eine Rückfrage hatte. Sowohl das Zurverfügungstellen einer individuellen Korrektur als auch einer Musterlösung für alle Schüler ist möglich und wird ebenso automatisch protokolliert. Die Darstellung passt sich automatisch an die Bildschirmgröße von PC, Mac, Tablet oder Smartphone an, wodurch nahezu jeder das Portal nutzen kann. 

Das Portal funktioniert unabhängig von der Infrastruktur der Schule und ist sofort nach der Anmeldung einsetzbar.  Bei der Entwicklung wurde größter Wert auf Datenschutz und Datensicherheit gelegt. Das Aufgaben-Portal erfüllt höchste Sicherheitsstandards und ist DSGVO-konform. 

Das Ziel von Michael Schülke, Geschäftsführer des Verlag J. Maiß, war es, den Lehrkräften den Alltag während der Corona-Krise zu erleichtern. „Wir freuen uns, dass wir eine unkomplizierte und sichere Online-Lösung für eine übersichtliche Hausaufgabenstellung und – verwaltung so kurzfristig entwickeln konnten.“ 

Ein integriertes Lerntagebuch sowie die Möglichkeit, einen Wochenplan für die Lerninhalte der Schüler zu erstellen (entsprechend den Hinweisen des bayerischen Kultusministeriums zum Lernen zuhause), sind bereits bei uns in der Entwicklung und werden ebenfalls kurzfristig in das Portal integriert. 

Bei der Entwicklung des Aufgaben-Portals konnten wir auf die jahrzehntelange Erfahrung des Maiß-Verlags in den Bereichen Schul- und Lehrerbedarf zurückgreifen und so unser technisches Know-How optimal mit dem Domänenwissen des Verlags synchronisieren. Das Resultat kann sich sehen lassen: Interessierte Schulen und Lehrer finden unter www.aufgaben-portal.com weitere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung.